„Welt aus den Fugen?“ - 24. PSYCHOTHERAPIETAGE NRW

Jul 05, 2017
Was kann Psychotherapie angesichts von Flucht und Fremdenangst leisten? Unter diesem Schwerpunktthema findet vom 28.10.-01.11.2017 in Bad Salzuflen der Nord-Süd-Kongress statt.

Wir möchten Sie heute auf die 24. Psychotherapietage NRW vom 28.10 bis 01.11.2017 in Bad Salzuflen aufmerksam machen und würden uns über Ihr Interesse sehr freuen.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto „Welt aus den Fugen? Was kann Psychotherapie angesichts von Flucht und Fremdenangst leisten?“ und richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, klinische Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten, Psychologen im Praktikum, Kinder und Jugendlichenpsychotherapeuten, Musik-, Körper- und Gestaltungstherapeuten sowie an Pädagogen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter und Pflegepersonal, soweit sie im psychosozialen Bereich tätig sind und an Angehörige von Beratungsstellen und sonstiger sozialer und therapeutischer Berufe.

Das Programm ist so angelegt, dass sich der Gedanke der Integration und Differenzierung der verschiedenen Konzepte, Methoden, Organisationsformen und Berufsgruppen als Leitfaden durch die Veranstaltungen zieht. Darüber hinaus wollen die Arbeitsgruppen und Kurse den Teilnehmern Kenntnisse und Erfahrungen für den Erwerb der verschiedenen psychotherapeutischen Zusatzausbildungen anbieten.

In den Klinischen Vorlesungen stellen Referenten aus unterschiedlichen therapeutischen Schulen Vorgehensweisen bei ausgewählten Krankheitsgruppen dar. Das Leitthema wird im Rahmen einer Klinischen Vorlesungsreihe vertieft. In den Arbeitsgruppen und Kursen können die Teilnehmer in kleinen Gruppen Kenntnisse und Erfahrungen über verschiedene spezielle diagnostische und therapeutische Methoden erwerben oder die Gelegenheit nutzen, spezielle Themen und Probleme zu diskutieren.

Die Veranstaltung wird über die ÄK Westfalen-Lippe zertifiziert, es sind 40 Fortbildungspunkte beantragt.

Termin

28.10. - 01.11.2017

Ort

Kur- und Stadttheater

Parkstr. 26, 32105 Bad Salzuflen, weitere Veranstaltungsorte

Zielgruppe

Ärzte, Klinische Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten, Psychologen im Praktikum, Kinder und Jugendlichenpsychotherapeuten, Musik-, Körper- und Gestaltungstherapeuten, Pädagogen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Pflegepersonal, soweit sie im psychosozialen Bereich tätig sind, Angehörige von Beratungsstellen und sonstiger sozialer und therapeutischer Berufe. Medizin- und Psychologiestudenten können in begrenzter Anzahl teilnehmen.

Veranstalter

Psychotherapietage NRW e.V.

Matthias Franz, Düsseldorf (Vorsitzender) - Andrea Möllering, Bielefeld - Friedrich Neitscher, Euskirchen

Wissenschaftliche Leitung

Frank Damhorst, Bad Salzuflen - Ursula Gast, Mittelangeln-Havetofloit - Johannes Kruse, Giessen - Andrea Möllering, Bielefeld - Luise Reddemann, Kall

Organisation

Nord-Süd-Kongress, Solingerstr. 29, 51371 Leverkusen

Teilnehmerregistrierung

Susanne Berger, Brunnenstr. 38, 40223 Düsseldorf, Telefon 0211-22 95 389, Fax 0211-22 95 489, E-Mail s.berger@nordsuedkongress.de

Weitere Informationen und Download des Tagungsprogramms mit Anmeldeformular:

www.psychotherapietage-nrw.de

Wir würden uns freuen, Sie in Bad Salzuflen zu treffen.