Speeddating mit Jobaussicht

Jan 11, 2019
Am 12. Februar lädt die IHK Stade junge Leute zum fünften Azubi-Speeddating in die Realschule Cuxhaven ein. Dann haben Schüler und Ausbildungssuchende wieder die Chance, sich in lockeren Gesprächen über diverse Ausbildungsberufe zu informieren – und möglicherweise ihre Chefs und Chefinnen von morgen kennenzulernen. Wie schnell das gehen kann, zeigt unsere Erfolgsgeschichte

„Ich hatte vorher über 40 Bewerbungen rausgeschickt. Bis nach Stade und Bremen. Von einigen Firmen habe ich nicht mal eine Eingangsbestätigung bekommen“, erinnert sich Hannah Ockfen aus Bülkau noch gut. Im vergangenen Jahr hatte die 20-Jährige ihr Abitur an den BBS Cuxhaven gemacht
– und sich im Vorfeld darum bemüht, nahtlos ins Berufsleben einzusteigen. Doch es wollte irgendwie nicht klappen. „In der Niederelbe-Zeitung habe ich dann die Beilage vom IHK-Speeddating entdeckt und direkt markiert, wo ich mich bewerben möchte.“


Lockere Atmosphäre


Mit acht Bewerbungsmappen in der Tasche und ein wenig Aufregung fand sich Ockfen dann wenig später beim Speeddating in der Realschule Cuxhaven wieder.
Was die 20-Jährige positiv überraschte: „Die Atmosphäre war viel lockerer als in einem normalen Bewerbungsgespräch. Als Bewerber ist man ja doch immer etwas schüchtern, aber die Gespräche waren sehr offen und man konnte hemmungslos alle Fragen loswerden. Von Gespräch zu Gespräch wurde ich entspannter“, erinnert sie sich. Auch am Tisch vom Medizinischen Versorgungszentrum Timmermann und Partner nahm Ockfen Platz. Gesucht wurde eine Kauffrau beziehungsweise ein Kaufmann für Büromanagement. Die Chemie stimmte sofort. „Wir waren füreinander bestimmt“, sagt Ausbilderin Annett Hancken. Ein großer Vorteil, den das Azubi-Speeddating nämlich bietet, ist, dass man schnell merkt, ob es auch menschlich passt. Und es passte.

Ausbeute: Drei Jobangebote


Im Sommer 2018 hat die 20-Jährige in Cuxhaven ihre Ausbildung begonnen, wobei sie sogar noch mit zwei weiteren Jobangeboten vom Speeddating nach Hause kam. Sie ist glücklich. „Ich fühle mich in der Verwaltung sehr wohl. Wir sind ein tolles Team."

 

Quelle & Foto:  Cuxhavener Nachrichten Jara Tiedemann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.