Dr. med. T. Friedrich Möller-Titel

Dr. med. T. Friedrich Möller Titel

Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, 1/2 jährige Weiterbildungsermächtigung für Psychiatrie

In meiner psychiatrischen und psychotherapeutischen Praxis ist es mein Anliegen, den Patienten in seiner Individualität wahrzunehmen und das Behandlungskonzept seinen Bedürfnissen entsprechend auf ihn abzustimmen. Wenn ein/e Patient/in zur Sprechstunde erscheint, gilt es zunächst abzuklären, welches Anliegen hat dieser Patient, welche seelische Störung liegt vor, welche Erwartungen bestehen und inwieweit kann den Wünschen entsprochen werden.

Dazu stehen mir neben meinen langjährigen klinischen Erfahrungen in der Psychiatrie/Psychotherapie, im Suchtbereich und in der Arbeit mit behinderten Menschen vielfältige Möglichkeiten durch Ausbildungen im alternativ-medizinischen Bereich zur Verfügung.

Im Rahmen meiner kassenärztlichen Zulassung biete ich eine psychiatrisch/psychotherapeutische Sprechstunde und richtlinienorientierte Gruppen- und Einzelpsychotherapie (tiefenpsychologisch) an.

In der Sprechstunde geht es im Wesentlichen um Orientierung und Begleitung der Patienten unter Einbeziehung der Medizinischen Fachangestellten und Heilmittelerbringern, was in unserem MVZ optimal möglich ist.

Wenn es um Verordnung von Medikamenten geht, handel ich nach dem Grundsatz:

"So viel wie nötig, so wenig als möglich".

Das Eingebundensein in eine soziale Gemeinschaft wie z.B. Familienverband oder Wohngemeinschaft wird in der Behandlung berücksichtigt und den Bezugspersonen entsprechende Anleitung und Orientierung gegeben.

Mein ganzheitliches Therapiekonzept ist auf die Einheit von Körper, Geist und Seele, unter Beachtung des Energieflusses in den verschiedenen feinstofflichen Bereichen, ausgerichtet.

Unterstützend beziehe ich Elemente aus der Traumarbeit, dem katathymen Bilderleben, den Familien- und Strukturaufstellungen und dem Neurolinguistischen Programmieren mit ein.