Psychosoziale Beratung

Psychosoziale BeratungIm Rahmen des biopsychosozialen, multimodalen und generationsübergreifenden Behandlungskonzeptes des MVZ für psychische und körperliche Gesundheit zeigt sich häufig im Behandlungsverlauf ein individueller Bedarf an psychosozialer, sozialrechtlicher, pädagogischer oder sozialer Hilfe. Die Bandbreite realer sozialer Probleme umfasst Lebensbereiche wie Arbeit, Wohnsituation, Finanzen, Familie und Erziehung sowie Gestaltung von Freizeit und sozialen Kontakten. Im Einzelfall wird nach umfassender Beratung mit Einverständnis der/des Patientin/en Kontakt zu den zuständigen Beratungsstellen und Institutionen aufgenommen.

Ziel ist es dabei konkrete Hilfe zu vermitteln und die als sehr belastend empfundenen Lebensumstände so zu klären bzw. zu verändern, dass eine deutliche Entspannung der sozialen oder psychosozialen Problematiken entsteht. Die Konfliktlösungsfähigkeit und die Eigenverantwortung wird deutlich gestärkt. Unsere Sozialarbeiterinnen und Sozialpädagoginnen legen einen hohen Wert auf die Vernetzung unserer Arbeit mit den unterschiedlichen externen Beratungsstellen, Institutionen des Sozialrechts und anderen wichtigen Ansprechpartnern.